Dieser Artikel ist über 1 Jahr alt. Deshalb könnten die Informationen hier veraltet sein.

3. September 2009

Adminer – ein neues MySQL-Verwaltungstool

Durch einen Post bei Twitter bin auch auf das Tool “Adminer” gestoßen, ein äusserst schlankes Stück Software zur Verwaltung von MySQL-Datenbanken.

Bisher haben die meisten wahrscheinlich zur PhpMyAdmin gegriffen, wenn es darum ging, Datenbanken zu administrieren. PhpMyAdmin ist auch ein mächtiges Tool – manchmal aber auch zu mächtig. Und mit einer Größe von insgesamt ca. 11 MB auch kein Leichtgewicht.

Dabei werden wohl um die 95% der Benutzer nur folgende Standardaufgaben erledigen:

  • Datenbank erstellen
  • Tabellen anlegen
  • Datensätze anlegen
  • ggf. Datensätze bearbeiten und löschen

Das alles kann man auch mit Adminer erledigen. Der Vorteil dabei: das Tool besteht aus einem einzigen, gerade mal 170 KB großen PHP-Skript. Eine Installation ist nicht notwendig. Einfach auf den Webspace schieben, die URL im Browser aufrufen, MySQL-Zugangsdaten in das Login-Formular eingeben und los gehts. Das Skript eignet sich also auch hervorragend, wenn man nur schnell mal ein paar Sachen an der Datenbank ändern möchte, es kann ja nach der benutzung auch gleich wieder gelöscht werden.

Für mich ist Adminer eine echte Alternative zu PhpMyAdmin.

Hier geht’s zur Website von Adminer: http://www.adminer.org/en/

Artikel wurde gefunden mit den Suchbegriffen:
  • mysql verwaltungstool
  • adminer tutorial

Wolfgang Wagner

lebt in Friedrichshafen und arbeitet als Web Developer bei der TYPO3 Agentur jweiland.net in Filderstadt. Weitere Orte im Web: Twitter, Facebook, Wolfgangs Blog