Dieser Artikel ist über 1 Jahr alt. Deshalb könnten die Informationen hier veraltet sein.
HTML5-CSS3-Readiness

15. April 2012

HTML5 Readiness – HTML5 & CSS3 Unterstützung der Browser

Durch einen Tweet von Blindwerk bin ich über die Seite “HTML5 & CSS3 Readiness” gestolpert. Hier wird in einer ansehnlichen Grafik die HTML5 und CSS3 Unterstützung der verschiedenen Browser dargestellt, unterteilt in verschiedenen Bereiche wie z.B. Geolocation, Audio, Video, border-radius und so weiter.

Außerdem kann man sich noch die Unterstützung während den letzten Jahren anzeigen lassen, und sieht so recht schön, wie die Browser sich in dieser Zeit weiter entwickelt haben.

http://html5readiness.com/

Wolfgang Wagner

lebt in Friedrichshafen und arbeitet als Web Developer bei der TYPO3 Agentur jweiland.net in Filderstadt. Weitere Orte im Web: Twitter, Facebook, Wolfgangs Blog

Kommentare (4)

  1. Bloss nicht die Seite mit dem IE 8 anschauen – grauenvoll trifft es nicht mal annäherungsweise. Der Browser kann es einfach nicht.

  2. genau.. wer benutzt schon freiwillig den ie! aber dennoch sagt die statistik was anders.. naja.. jeder so wie er es braucht. die grafik ist ziemlich gelungen, übersichtlich und gut durchdacht. klasse!

    • Viele nutzen den IE ja sicher nicht freiwillig, gerade in vielen Firmen ist halt eine IE-Version vorinstalliert und der normale User hat keine Mögichkeit, einen anderen Browser zu installieren. Und je nach Zielgruppe einer Website kann das natürlich ziemlich relevant sein.

Kommentare sind geschlossen.